Eine Detoxkur soll den Körper reinigen. Der Start in eine Detoxkur beginnt mit einer Darmentleerung. Dann folgen Safttage, an denen neben viel Wasser und Kräutertee nur Obst- und Gemüsesäfte getrunken werden. So sollen Stoffwechsel und Verdauung angeregt werden. In den folgenden Tagen wird zu einer ballaststoffreichen Ernährung geraten, die ausschließlich aus Obst und Gemüse oder Rohkostsäften besteht. Wie beim klassischen Fasten werden feste Lebensmittel erst wieder langsam zugeführt. Eine Detoxkur kann durch Anwendungen wie Massagen und Bäder begleitet werden.

Für dieses Symptom, Verfahren oder Methode empfehlen wir Dir einen Experten aus dem Bereich:
Experten finden
Das von NIEWINTER ausgewählte Berufsfeld ist ausschließlich als Empfehlung zu verstehen.