Wer Liebeskummer fühlt, hat ein Gefühl von Verlust erlebt. Man hat das Gefühl, neben sich zu stehen und die Welt nicht mehr zu verstehen. Das Gefühl des „gebrochenen Herzens“ wird so richtig fühlbar und das kann so richtig schmerzen und auch manchmal eine ganze lange Zeit andauern. Die Schmetterlinge im Bauch werden plötzlich zu schweren Steinen. Wer Liebe gibt, will auch Liebe empfangen.
Körperliche Beschwerden sind als Folge durchaus oft bemerkbar, welche danach auch die Ursache negativster Gedanken sind, wie Hassgefühle, Ohnmacht, Hilflosigkeit, Angst und Trauer.

Für dieses Symptom, Verfahren oder Methode empfehlen wir Dir einen Experten aus dem Bereich:
Experten finden
Das von NIEWINTER ausgewählte Berufsfeld ist ausschließlich als Empfehlung zu verstehen.