Eine Muskelverhärtung entsteht durch eine Verspannung der Muskulatur, d. h. durch eine ununterbrochene Anspannung derselbigen. Ursachen für diese Verspannungen sind meist eine Überbelastung beim Sport sowie eine psychosomatische (z. B. bei Stress) oder zweckbedingte (z. B. bei der Erwerbstätigkeit) häufig eingenommene Fehlhaltung. Daneben können seltener auch eine Verletzung oder ein Einklemmen von Nerven sowie Arthrosen eine Muskelverhärtung verursachen.

Für dieses Symptom, Verfahren oder Methode empfehlen wir Dir einen Experten aus dem Bereich:
Experten finden
Das von NIEWINTER ausgewählte Berufsfeld ist ausschließlich als Empfehlung zu verstehen.